Autoliv

Die Firma Autoliv ist ein Hersteller von Sicherheitssystemen für Autos. Die produziert Sicherheitsgurte, Airbags und Sitzsysteme, aber auch Fahrzeug-Elektronik. Die Firma wurde 1953 in Schweden gegründet und ist mittlerweile ein schwedisch-amerikanischer Konzern mit 60.000 Angestellten weltweit und Niederlassungen in 28 Ländern.

In Döbeln war die Autoliv Sicherheitstechnik GmbH seit 1991 aktiv. Ende 2014 wurde das Unternehmen geschlossen. Die Produktion wurde in die Fabrik in Elmshorn und in osteuropäische Standorte verlegt.

In den besten Zeiten waren 500 Menschen bei Autoliv in Döbeln beschäftigt, zum Schluss noch 250.

Seit Oktober 2015 wird das ehemalige Produktionsgebäude und das umzäunte Werksgelände als Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende und Flüchtlinge genutzt.