Als 1868 der neue Hauptbahnhof in Döbeln in Betrieb genommen wurde, gab es im östlichen Teil der Stadt bereits eine zweite Haltestelle, die sogenannte „Haltestelle Döbeln“, aus der