Walter Gottschalkt

Walter Gottschalkt war von 1935 bis 1945 Oberbürgermeister der Stadt Döbeln. Am 6. Mai 1945 floh er vor den sowjetischen Truppen, welche die Stadt noch am gleichen Tag besetzten.