Wilhelm Robert Thümmler

Wilhelm Robert Tümmler war ein Döbelner Industrieller und ist Ehrenbürger der Stadt.

Leben

Robert Tümmler wurde am 1. August 1856 in Leipzig geboren. 1876 kam Tümmler nach Döbeln. Er gründete 1878 die Metallwarenfabrik Döbeln. Das Unternehmen wurde 1948 enteignet und in Volkseigentum umgewandelt (VEB Metall- und Kunststoffbeschläge Döbeln).

Soziales Engagement

Robert Tümmler war um das soziale Wohl seiner Arbeiter besorgt. Für die damalige Zeit fortschrittlich zahlte er eine Betriebsrente und gründete 1903 die Auguste-Robert-Tümmler-Stiftung.

Ehrung

Robert Tümmler wurde 1939 zum Ehrenbürger der Stadt Döbeln ernannt. Eine Brücke (Robert-Thümmler-Steg) in Döbeln trägt seinen Namen.