Polizeibericht Kalenderwoche 39

Donnerstag, 29. September

Gegen 13.00 Uhr kamen Polizei und Feuerwehr in der Rößchengrundstraße zum Einsatz. Ein 21-jähriger Asylbewerber aus dem Irak war auf ein Gebäudedach geklettert und drohte herunterzuspringen. Zusamen mit einem Dolmetscher konnte er davon abgehalten  und mit einer Drehleiter vom Dach geholt werden. Er wurde in eine Klinik gebracht.

Freitag, 30. September

Gegen 7 Uhr wurde die Feuerwehr und die Polizei zu einem Brand in die Straße des Friedens gerufen. Dort stand ein Wohnhaus in Flammen. Die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehren aus Döbeln, umliegenden Gemeinden und Waldheim dauerten bis gegen 11.30 Uhr. Das Brandhaus und beide angrenzenden Gebäude mußten evakuiert werden. Drei Personen wurden vorsorglich in eine Klinik gebracht.Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.