Polizeibericht Kalenderwoche 44

Montag, 31.Oktober

Gegen 19.15 Uhr lief ein 23jähriger Mann die Bahnhofstraße entlang, als sich ihm plötzlich zwei Unbekannte in den Weg stellten. Nach einem lautstarken Wortwechsel stießen die Unbekannten den jungen Mann zu Boden und schlugen auf ihn ein. Dabei raubten sie sein  Handy im Wert von 300 Euro und flohen vom Tatort. Der Mann erlitt leichte Verletzungen.

Mittwoch, 2. November

Gegen 11.oo Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die St. Georgen-Straße gerufen. Ein alleioniger Hausbewohner hatte in seiner Küche Feuer bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Brandursache war offenbar ein Topf auf seinem Herd, welcher den brand auslöste. Der Mann wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.